Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zum Artikel

Erstellt:
18. Juli 2022, 06:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 34sec

Themen

Inselwehr erhält neue Fahrzeuge

Das neue Drehleiterfahrzeug der Feuerwehr wurde der Öffentlichkeit vorgestellt.

Das neue Drehleiterfahrzeug der Feuerwehr wurde der Öffentlichkeit vorgestellt. ©

Norderney – Die offizielle Vorstellung mit Schlüsselübergabe des modernisierten Fuhrparks mit den funkelnagelneuen Drehleiter- und Tanklöschfahrzeugen der Feuerwehrwehr Norderney fand in einem großen und dem Anlass auch würdigen Rahmen statt. Im Beisein des Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes, Karl-Heinz Banse, und seiner Gattin Anja sowie vieler Honoratioren von Feuerwehr, aus der Politik und der Verwaltung wurden die neuen Gerätschaften nun erstmalig der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt.

In seinen Grußworten wertschätzte Banse noch einmal die sinnvollen Investitionen in den Fuhrpark der Norderneyer Feuerwehr. „Auf einer Insel wie Norderney mit seiner engen Bebauung ist es unabdingbar, dass das modernste Gerät vorgehalten wird. Es ist kaum möglich, auf Hilfe mit Equipment vom Festland zu warten. Da entscheiden oft die ersten 30 Minuten über Wohl und Wehe“, so Karl-Heinz Banse. Wie wichtig die neuen Gerätschaften sind und eine wichtige Investition für die Zukunft der Feuerwehr darstellen, unterstrich auch Norderneys Bürgermeister Frank Ulrichs. Politik und Verwaltung zögen mit der Feuerwehr an einem Strang. Für die neue Drehleiter wären alleine gut 817000 Euro in den Haushalt eingestellt worden. „Das ist gut und sinnvoll angelegtes Geld“, so der Norderneyer Bürgermeister. Das neue Fahrzeug könne der Feuerwehr zwar die Arbeit nicht abnehmen, aber doch erleichtern und sicherlich auch sicherer und optimaler verrichten lassen. Und Ulrichs ergänzte: „Die Ansprüche an ein modernes und leistungsfähiges Equipment der Feuerwehr sind in den letzten Jahren rasant gewachsen. Die Einsatzszenarien werden immer komplexer und vielschichtiger.“ Eben auch der besonderen Insellage Norderneys mit ihren vielen Alleinstellungsmerkmalen geschuldet.

Ein symbolisches Geschenk des Feuerwehrpräsidenten an die Norderneyer Wehr.

Ein symbolisches Geschenk des Feuerwehrpräsidenten an die Norderneyer Wehr. ©

Der Stadtbrandmeister der Norderneyer Feuerwehr, Ralf Jürrens, bedankte sich bei allen Beteiligten für ihre Unterstützung bei der Umsetzung der Anschaffung. „Die Fahrzeuge, die Drehleiter und das Tanklöschfahrzeug sind speziell auf die Bedürfnisse vor Ort auf Norderney zugeschnitten.“ So verfüge die Drehleiter über eine speziell lenkbare Hinterradachse sowie ein ausfahrbares Gelenkteil, sodass man an fast allen Objekten auf Norderney anleitern könne. So wichtig diese Investitionen in das Equipment der Feuerwehr auch seien, so hob Jürrens trotzdem mahnend den Zeigefinger: „Stillstand ist auch Rückstand.“ Es müsse weiterhin sinnvoll Geld in die Modernisierung der Feuerwehr fließen. „Nur eine gut ausgebildete und ausgerüstete Feuerwehr wird auf Norderney in der Lage sein, Schaden von Mensch, Tier und Sachwert so gering wie möglich zu halten.“ Deshalb sei die Anschaffung der beiden Fahrzeuge eine absolute Notwendigkeit gewesen. „Nur so ist es möglich, unsere hoheitlichen Aufgaben weiter auf hohem Niveau erfüllen zu können.“

Das neue Tanklöschfahrzeug sichert die Wasserversorgung für den Ersteinsatz im unwegsamen Gelände. Mit diesem Fahrzeug wird auch die Drehleiter (Wenderohr) mit Löschwasser versorgt. Der Transport von Personal und Material ist nun mit zwei geländegängigen Fahrzeugen möglich.

Die Drehleiter gehört zum ersten Abmarsch bei allen Arten von Brandeinsätzen und wird hierbei zum Retten von Personen, aber auch als Rückzugsweg (eine sogenannte Anleiterbereitschaft) für die im Innenangriff vorgehenden Einsatzkräfte genutzt. Bei einer Einsatzhöhe von 32 Metern und einer Lastaufnahme von 500 Kilogramm im Rettungskorb ist die Drehleiter ein sehr wichtiges Fahrzeug.

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen