Anzeige

Anzeige

Zum Artikel

Erstellt:
4. April 2024, 11:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 35sec

Norderney verliert seinen Insel-Triathlon - wenigstens in diesem Jahr

Die Event-Agentur König hat soeben den Islandman-Triathlon auf Norderney abgesagt. Er war ursprünglich für den September geplant; für viele Triathleten war er ein fester Termin.

Triathlon in der Brandung statt im langweiligen Fluss, See oder gar im Becken: Der Norderneyer Triathlon war zehn Jahre lang eine besondere Adresse für Sportler.

Triathlon in der Brandung statt im langweiligen Fluss, See oder gar im Becken: Der Norderneyer Triathlon war zehn Jahre lang eine besondere Adresse für Sportler. © Diercks

Norderney Über mehr als ein Jahrzehnt fand der ISLANDMAN-Triathlon auf der ostfriesischen Insel Norderney statt und erfuhr Begeisterung und Anerkennung. Deutschlandweit gibt es keinen weiteren Triathlon dieser Art. Auf der Insel Norderney finden sich optimale Bedingungen für Triathleten, mit der herausfordernden Nordsee, scheinbar endlos langen Wegen zwischen den Dünen, vorbei an Sehenswürdigkeiten und entlang der Küste. Zudem bieten der historische Stadtkern und die lange Strandpromenade eine perfekte Laufstecke.

Die Corona-Krise sowie der Ausstieg des langjährigen Titelsponsors machten nach zehn Auflagen eine Fortführung bisher nicht möglich. So ist es in diesem Jahr nicht gelungen, einen neuen Titelsponsor für die Sportveranstaltung zu finden, dessen finanzielle Zuwendung neben der Unterstützung des Staatsbads Norderney und weiteren Sponsoren elementar wichtig ist, um die Veranstaltung finanziell stemmen zu können, heißt es vom Veranstalter.

Dennoch streben das Staatsbad Norderney und der Veranstalter König Event Marketing weiterhin eine Neuauflage der Triathlonveranstaltung im kommenden Jahr an. „Wir werden weiterhin alles probieren einen Titelsponsor für dieses einmalige Event zu finden und würden uns sehr freuen im September 2025 die Veranstaltung wieder umsetzen zu können“, so der Veranstalter Rudolf König.

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen